Eine Woche Business Französisch lernen

Die Sprachkurse in Language Learning Center verfehlen nie ihren Zweck. Im Gegenteil zu anderen Sprachkursen lernt man hier in einer einzigartigen Atmosphäre. Wer hier seinen Kurs absolviert merkt, dass die Firma mit einem ihrer Leitsprüche „Wozu denn in die Ferne schweifen…“ vollkommen recht hat.

Privatsprachkurse in der Schweiz

Das Language Learning Center bietet Kurse zu mehreren Sprachen an. Diese werden in kleinen Gruppen oder in Privatsprachkursen absolviert. Zudem darf man sich die Kurse individuell gestalten, sodass man nichts lernt, was einen nicht interessiert. Man kriegt einen selbstverständlich einen Lehrer zugeordnet, welcher die Sprache einwandfrei beherrscht, und auf jede Frage Antwort weiss. Zudem haben sie ebenfalls schon jahrelange Erfahrung im Sprachen lehren. Die Kurse selbst sind in der Regel für Sommerurlaube o.ä. gedacht.

Die Sprachkurse hier sind von kurzer Dauer, jedoch äusserst intensiv. Innerhalb von kürzester Zeit werden einem die grundsätzlichen Grammatikkenntnisse der Sprache vermittelt. man braucht sich jedoch keine Sorgen zu machen, auf der Strecke zu bleiben, oder sich zu langweilen. Man lernt nämlich nicht nur auswendig, sondern man verwendet die frisch gelernten Sachen natürlich auch. Dabei setzt man hier darauf, in gemütliche Gespräche mit den anderen Teilnehmern zu verfallen. Hier wird auch schon eine Besonderheit klar. Man lernt nicht nur, sondern geht auch ganz normalen Freizeitaktivitäten nach. Es wird probiert, die perfekte Balance zwischen lernen und Freizeitspass zu finden.

Die Sprachkurse dieser Firma sind wie Seminare gestaltet. Man verweilt hier mehrere Tage, in denen man die Sprache so effizient und unterhaltsam wie möglich gelehrt bekommt. Tagtäglich lernt man dazu und erlebt etwas neues.

Einigartige Seminarlocation

Nun soll etwas genannt werden, dass an diesen Sprachkursen wirklich einzigartig ist. Die Seminarlocation ist nicht etwa wie ein Klassenzimmer oder ein Vorlesungssaal gestaltet, sondern ganz im Gegenteil. Die Kurse finden immer wenn möglich draussen im Freien statt. Als Location hat man hier die sonnige und schöne Bettmeralp ausgewählt. Hier ist man ungestört in der Natur. Hier fahren kaum Autos, und man ist mehrere tausend Meter über dem Meeresspiegel.

Wenn es nun mal nicht möglich sein sollte, rauszugehen, weil es regnet o.ä., so wird der Kurs nach drinnen verlegt. Dennoch geht man dann nicht in ein Klassenzimmer. Man findet sich dann stattdessen in etwa einer Jagdhütte, oder einem Haus am See vor.

Das alles steht ganz im Sinne der Lernphilosophie des Language Learning Centers. Man will die Sprache zwar möglichst schnell erlernen, jedoch soll man trotzdem Spass bei dem allen haben. Die Sprachen und vor allem deren Grammatik soll man nicht bloss auswendig lernen, sondern man soll sie sprechen können, sie anwenden können. Weiterhin soll man das alles in einer angenehmen, freundschaftlichen Atmosphäre machen. Wie bereits erwähnt, ist einer der Leitsprüche dieser Firma „Wozu denn in die Ferne schweifen…“.

Hier wird klar, dass man nicht ins Ausland muss, um die jeweilige Sprache zu lernen. Man kann sie durch die praktische Lernstrategie des Language Learning Centers auch ganz bequem in der Schweiz, an einem atemberaubenden Ort lernen.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.